Loading...
VERBAND ÖSTERREICHISCHER SCHWIMMTEICH- & NATURPOOLBAU
Teichtyp

Öffentliche Badeteiche

"Traditionelle Freibäder", die nach Chemielabor gerochen haben, waren gestern. Immer mehr Gemeinden, Kommunen und Beherbergungsbetriebe entscheiden sich für ein naturnahes Badegewässer, um ihren Bürgern und Gästen Badevergnügen in natürlichem, ohne mit chemischen Stoffen gereinigtem, gesunden Wasser bieten zu können.

Was sich Badegäste wünschen

Die umweltfreundliche Technik einer biologischen Wasseraufbereitungsanlage sorgt im Hintergrund für eine hygienisch gleichbleibend hohe Wasserqualität. Der Größe einer öffentlichen Anlage sind keine Grenzen gesetzt.

Wie die bisherige Erfahrung mit Kleinbadeteichen zeigt, sind diese künstlich hergestellten Naturbäder eine echte Alternative zu den weit verbreiteten gechlorten Freibädern.

Selbst in die Jahre gekommene, herkömmliche Freibäder, können ökonomisch und ökologisch in leistbare, moderne Freizeiteinrichtungen umgewandelt werden.

Für Beherbergungsbetriebe sind Kleinbadeteiche attraktive Angebote an anspruchsvolle Sommergäste – auf der Höhe der Zeit.